Woher wir es haben:

Bestellt wurde ganz bequem über Amazon (Verkäufer: Sablon) – Lieferung erfolgte wie immer schnell und zuverlässig zwei Tage nach Bestellung. Kosten: 8,30 EUR + Versand.

Wie wir es verwenden:

Ich persönlich finde dieses Puzzel kann man ungeachtet der Altersempfehlung „ab 2 Jahren“  auch schon früher ins Regal packen. Natürlich ist ein Kind mit 6 Monaten (damals haben wir es bestellt) gerade mal dazu in der Lage die einzelnen Teile zu greifen, aber auch in dieser Phase  ließ sich bereits einiges damit anfangen. Ein Teil nach dem anderen wurde herausgenommen, „gezeigt“ (mir entgegengehalten) und ich habe dazu den Namen des Tieres genannt (später auch die Farbe) und dazu (das war das Wichtigste und für meine Waldohreule zudem das Spannenste): die Geräusche imitiert. Irgendwann kann man das Kind dann auch nach den einzelnen Tieren fragen und von da an dauert es nicht mehr lange und es spielt selbstständig damit.

Was wir davon halten:

Die Qualität der Verarbeitung ist, wie bei allen Melissa&Doug Produkten die ich bisher gekauft habe, mehr als zufriedenstellend! Die einzelnen Teile sind alle volllackiert – hier besteht weder die Gefahr des Aufweichens, noch können sich Holzsplitter ablösen. Der Lack färbt nicht ab, hinterlässt auch bei „gröberer“ Behandlung keine Streifen auf dem Tisch und ist noch dazu (nach U.S.-Richtlinien) ungiftig. Sicher hat die USA nicht die gleichen Standards wie Deutschland, aber: besser als nichts und ein Schritt in die richtige Richtung.

Auch die Größe der Teile und die Tatsache, dass sie sich gut 1cm vom Untergrund abheben steuern erheblich zum Spielspaß bei. Außerdem sind es für ein so großes Puzzle vergleichsweise wenig Teile (8 Stück), was für mich ein klarer Vorteil ist, da man so leichter den Überblick behält und nicht tausende Teile in der Wohnung verteilt werden können. (Seltsamerweise wird bei uns immer nur das schwarze Huhn quer durch alle Zimmer geschleppt…?!)

Bewertung: +++++  (5/5)